Green Size bedeutet Freiheit von der der konventionellen Textilindustrie. Wir gehen unseren eigenen Weg.

In Indien arbeiten wir mit mehreren sozialen Projekten zusammen. Eines davon ist Calcutta Rescue. Dort gibt es eine Werkstatt in der Menschen arbeiten, die auf dem indischen Arbeitsmarkt kaum eine Chance haben. Die meisten Mitarbeiter sind ehemalige Patienten der Calcutta Rescure-Kliniken. Sie haben chronische Krankheiten und dauerhafte Schmerzen. Ein Mitarbeiter hatte Lepra bevor in der Klinik Hilfe fand. Andere sind als Kinder von der Strasse in die Schulen von Calcutta Rescue geholt worden und sind erst dort zu einer Schulbildung gekommen.
Zur Zeit beziehen wir schon unsere Handgewebten Tücher aus diesem Projekt.
Langfristig sollen Sie Röcke und Kleider für Green Size nähen. Bis dahin ist es noch ein langer Weg.
Hier entstehen eine Win-Win-Situationen für uns und die Projekte. Gute und faire Arbeitsplätze in Indien und schöne, nachhaltige Kleider für uns.

So entsteht eine neue Art von Mode.

 

Green Size ist frei von Hungerlöhnen und Kinderarbeit.

Green Size ist Umweltbewusst und Nachhaltig.

Green Size macht einfach.

Die T-Shirts werden sogar regional in Kiel bedruckt.

Roxane Porsack
Geschäftsfüherin

Lorem ipsum..

This is a simple headline

Ich bin Schneiderin und Gründerin von Green Size. Meine Eltern haben mich dazu erzogen, die Welt zu hinterfragen.
Nur weil etwas schon immer so gemacht wird, heißt das nicht, das es auch das beste für uns ist.
Ich liebe die Mode, aber ist ein T-Shirt für 3.99€ gut für mich?
Wir sind uns wohl einig, das es nicht richtig sein kann und das wir das System ändern müssen.
Mit Green Size warten wir nicht darauf, das die Politik oder die großen Textilriesen von sich aus etwas ändern.
Wir retten die Welt selbst! Zumindest können wir sie etwas verbessern.
Bio-Baumwolle, Faire Löhne, Soziale Projekte unterstützen.